zitierte Werke
Themen

Verwerfungen
Die Pathognostik ist auch eine Geschichte der Zerwürfnisse.
1996 gründete Rudolf Heinz zusammen mit CW und anderen den Verein »Psychoanalyse und Philosophie e.V.«. 2014 verließ Rudolf Heinz den Verein nach einem Streit mit CW und gründete mit UH die »Assoziation Pathognostik 2014«. Einige folgten ihm und verließen ebenfalls den »Verein«.
2015 zerstörte Rudolf Heinz die »Assoziation Pathognostik 2014«, indem er UH bei einer Gruppensitzung unerwartet angriff.
Dabei ging es RH um Briefe, die UH auf der Pathognostik-Website publiziert hatte. Er warf ihm vor, in einem Briefwechsel mit TP eine pathognostische Deutungsform praktiziert zu haben, die nicht seiner von ihm entwickelten entspräche. RH bezeichnete die Einlassungen von UH als »Kindereien«, was diesen sichtlich verletzte. RH forderte, dass auf dieser die Pathognostik öffentlich repräsentierenden Website nur Darstellungen der Pathognostik zu finden sein dürfen, die seiner Lehre entsprechen. UH versuchte sich zu wehren, doch RH gab seinen Argumenten keinen Raum, ließ sich auch durch Einsprüche aus der Gruppe nicht aufhalten. Es war eine Art Exekution, die er unerbittlich durchzog. UH zog die Konsequenzen und beendete seine Zusammenarbeit mit RH. Dem Rückzug von UH folgten noch einige andere, damit verlor die Pathognostik-Gruppe wieder einige ihrer TeilnehmerInnen.
Er schätze das Fehlen eines »Überbietungsgestus« bei mir, sagte mir RH in einem Gespräch – eine Bemerkung, die sich als Hinweis auf seine Ängste verstehen lässt. Diesen »Überbietungsgestus« glaubte er bei UH wahrgenommen zu haben, weshalb er ihn bekämpfen musste.
Anschlüsse
Abkürzungen der zitierten Werke:
AML = Aus meinem Leben. Posteriore Urszenen
APA = Apokalypse des Abbilds
HPS = Hinführung zu einer Psychoanalyse der Sachen (Pathognostik)
HTH = Hype-Thinking
KAU = Kaum (1-4)
KFO = KoreFashionista
KML = Kainsmale
LDK = Leib - Ding - Körper (I-III)
LIZ = Logik und Inzest (I-III)
LPG = Lectiones pathognosticae
LUI = Logik und Inzest (Die Eule Nr. 4)
MAT = Minora aesthetica
MTA = Metastasen
OAT = Omissa aesthetica
ODC = Oedipus complex
PAK = Psychoanalyse und Kantianismus
PGS = Pathognostische Studien (I-XIII)
PIV = Pathognostische Interventionen (I-VI)
RET = Retro (I-III)
RSD = Rückstände
RVL = Revival (1-4)
TDN = Todesnäherungen
TRT = Traum - Traum 1999
TTS = Taumel und Totenstarre
UDS = Die Utopie des Sadismus (Die Eule Nr. 3)
VIO = Violentiae
ZRS = Zerstreuungen